Archive for April, 2007

nicht die Bohne!

Dienstag, April 17th, 2007

Ich wusste irgendwo muss ja die Sache mit Singapore einen Haken haben. Jetzt habe ich den gefunden! Einen gewaltigen. Fast schon ein Pruefstein: Illy ist teuer!

Zuerst war es die Naehe zu Italien, die mich verwoehnt hat. Spaeter hat mich mein Status als „Illy-Grosshaendler“ so richtig verzogen, wenn es um Einkaufspreise fuer schwarzes Gold ging.
Mit umgerechnet 10 Euro pro Dose erreicht der Preis hier Tengelmann Nieveau.

Natuerlich gibt es lokale Alternativen. Aber ich moechte diese Bohnen nicht in meiner Maschine wissen. Naja, „Bohnen“ ist fast geschmeichelt. Es sind weitere Zutaten beigefuegt, die fuer einen Kopi O, einen Kopi Si, Kopi SuSu oder Kopi-O-kosong-gau benoetigt werden. Letztes beschreibt Wikipedia als „an unappetisingly strong brew of coffee without sugar or milk“

 

 

(Tengelman… wurden die nicht auch umbenannt? Egal, ich hole mir erstmal ’nen Raider vom Minimal.)

18 Stunden

Mittwoch, April 4th, 2007

Das war wohl der laengste Flug meines Lebens. Man kann laengere Strecken Fliegen, aber fuer mich war Los Angeles – Singapur non-Stop Rekord. Der Hintern stirbt fast ab und die Fuesse werden von Stunde zu Stunde dicker. Singapur Airlines bietet zum Glueck ein umfassendes Entertainment Programm:

Ich habe mich hierfuer entschieden:

Filme:

Casino Royal
A Night In The Museum
Rocky Balboa
Happy Feet
Babel
Dreamgirls ( in 2 Etappen, weil ich staendig eingepennt bin )
The Pursuit Of Happiness

Games:

1 Stunde Space Invaders

und fuer die Bildung:

einen Grundkurs in „conversational Mandarin“